AWO Metropolregion Rhein-Neckar

sozial engagiert - nah am menschen

Kinderschutz-Zentrum Heidelberg sucht Fachkraft

AWO KV Heidelberg

Stellenausschreibung

Für das KINDERSCHUTZ-ZENTRUM der AWO Heidelberg mit der Aufgabenstellung Beratung, therapeutische Begleitung, Fachberatung nach § 8a SGB VIII / 4 KKG und Fortbildung bei körperlicher, seelischer, sexualisierter Gewalt und Vernachlässigung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft mit abgeschlossenem Studium (Diplom/Master)

der SOZIALEN ARBEIT, SOZIALPÄDAGOGIK oder vergleichbarer Qualifikation mit einem Beschäftigungsumfang von 75% der jeweiligen tariflichen Arbeitszeit.

Beraterische/therapeutische Vorkenntnisse sind Voraussetzung. Außerdem sind Vorerfahrungen in den Bereichen Arbeit mit Kindern und Familien, Gewalt, Grenzverletzungen und Trauma erwünscht.

Wir suchen ein neues Teammitglied für einen spannenden Arbeitsbereich mit der Fähigkeit zur Kooperation, das darüber hinaus flexibel, abgrenzungsfähig, empathisch, humorvoll und kultursensibel ist. Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem. sympathischen Team mit regelmäßiger externer Supervision, flexibler Arbeitszeitgestaltung, Jobticket und zusätzlicher Altersvorsorge. 

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach den Richtlinien des Vorstandes unseres Trägers, der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Heidelberg e.V.

Bewerbungen werden erbeten an:
Kinderschutz-Zentrum Heidelberg, Adlerstr. 1/6., 69123 Heidelberg oder auch gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für erste fachliche Auskünfte steht Herr Volker Schuld unter 06221/7392133 zur Verfügung. Weitere Informationen zum Träger finden Sie auf der Homepage www.awo-heidelberg.de.

Artikel als PDF lesen