AWO Metropolregion Rhein-Neckar

sozial engagiert - nah am menschen

„Ein Jahr AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau“

AWO Neckar-Odenwald

Im Juli 2017 feierte die AWO Hausgemeinschaft Elztal-Dallau ihr einjähriges Bestehen. Das Neubauprojekt wurde ohne staatliche Förderung mit einer 8,3-Mio.-Euro-Investition der AWO Neckar-Odenwald in Elztal-Dallau gebaut.

Anlässlich des kleinen Jubiläums feierten die Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Angehörigen und die Pflege- und Betreuungskräfte zusammen ein Sommerfest.AWO1

Ein Ständchen vom Männergesangverein Dallau und eine Spinnvorführung bereicherten das Sommerfest.

Die neue Hausgemeinschaft bietet ein Zuhause mit professioneller Pflege und Begleitung für 60 pflegebedürftige Menschen in kleinen Einheiten von je 12 Personen. Vier von fünf Hausgemeinschaften sind belegt, die fünfte wird demnächst eröffnet. „Mit unserem neuen Konzept der kleinen Einheiten und der individuellen Aktivitäten haben wir genau die Bedürfnisse der pflegebedürftigen Menschen getroffen“, sagt Karin Hofmann, AWO Fachbereichsleiterin Stationäre Pflege. „Von Anfang an haben sich Menschen aus Dallau und aus der Region lebhaft für das Haus interessiert.“
Beim Sommerfest im Garten der Hausgemeinschaft genossen die Gäste ein leckeres Kuchenbuffet und ließen sich von Geschichten und Liedern zum Zuhören und Mitsingen einladen. Hildegard Gröhn-Reichert aus Schefflenz brachte nicht nur ihre Gitarre und ihr Liederbuch, sondern auch ein Spinnrad mit, das die älteren Bewohnerinnen und Bewohner zum Erinnern und Erzählen inspirierte. Der Männergesangsverein Dallau begeisterte mit bekannten und beliebten Volksliedern. Bei der Sommerolympiade konnten die Seniorinnen und Senioren sowie ihre Gäste ihre Treffsicherheit beweisen. Spezialitäten vom Grill
rundeten das wunderschöne Sommerfest ab.
AWO3
Mitsingen, feiern und genießen!

 

Weitere Infos unter www.awo-now.de
Bildrechte: AWO Neckar-Odenwald